Gehrmann - Individuelle WintergärtenWintergartenWintergartenWintergartenWintergarten

Holz-Alu Konstruktion

Die wirtschaftlichste und optisch ansprechendste Konstruktion ist nach Meinung der Mehrheit unserer Kunden
ein Holz-Aluminium-Wintergarten. Die Holz-Alu-Kombination bietet von der Wohnlichkeit die Vorzüge des Holzes und von der Außenseite die Wartungsfreiheit des Aluminiums.

Hagel:

Die immer häufigeren Hagelschläge beschädigen bei Holz-Wintergärten die Holzoberflächen außen. Mit der Holz-Alu-Konstruktion vermeiden Sie diese Schäden.

Schwitzwasser:

Eine Schwitzwasserbildung ist hier nicht möglich. Auch nach Jahren ist ein Holz-Alu-Wintergarten noch wie neu.

Pflegeleichtigkeit:

Ein Wintergarten, der außen hinterlüftet mit Alu verblendet ist, muß nie gestrichen werden.

Optischer Eindruck:

Bei Holz-Aluminium-Wintergärten erkennen Sie auch nach langer Zeit an den “kritischen Stellen” (Brüstungsriegel, Wetterschenkel usw.) keine Verwitterung.

Farbgestaltung:

Sie können bei einem Holz-Alu-Wintergarten innen und außen unterschiedliche Farbgestaltungen mit ganz klaren Trennungen verwirklichen.
Außerdem bietet die Vielfalt der Eloxaltöne und RAL-Farben große Gestaltungs-Möglichkeiten.

Ökologie:

Desweiteren besteht keine Notwendigkeit, einen Wintergarten in Holz-Alu-Kombination im Innenbereich mit “harten Holzschutzmitteln” zu behandeln. Wir können hier auf umweltfreundliche Wachse, Öle u.ä. zurückgreifen.